Die 10 besten Horrorfilme aller Zeiten

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt uns keine andere Wahl als die Halloween-Partys sausen zu lassen und zu Hause zu bleiben. Das heißt aber lange nicht, dass der Tag nicht mit Gruselspaß verbracht werden kann. Denn nichts geht über einen guten Horrorfilm-Abend an Halloween – inklusive Popcorn und Kuscheldecke natürlich! Wir haben für euch die 10 besten Horrorfilme aller Zeiten zusammengefasst. Viel Spaß beim Anschauen!

Hinweise
*Affiliate-Links/Werbelinks
Diese Liste repräsentiert lediglich meine eigene Meinung. Möglicherweise hast du andere Präferenzen. Gerne kannst du deine eigene Liste zu den besten Horrorfilmen in die Kommentare schreiben.


Halloween (2018)*

Amazon.de: Halloween [dt./OV] ansehen | Prime Video

Was passt besser als ein Halloween-Film an Halloween? „Halloween“ ist eine alternative Fortsetzung zu „Halloween – Die Nacht des Grauens“ (1978). Michael Myers ist eine wahre Ikone in der Horror-Branche. Mit seiner weißen Maske und angsteinflößenden Ausstrahlung sorgt er für einen schaurigen Filmeabend.

„Halloween“ hier ansehen.*


The Nun*

„The Nun“ ist ein weiteres Spin-Off zur Conjuring-Filmreihe. Der Horrorfilm handelt von einer Nonne aus Rumänien, die in einem Kloster Selbstmord begeht. Der mysteriöse Todesfall soll später aufgeklärt werden, daher wird ein Priester und eine Novizin, die Visionen von der gruseligen Nonne hatte, zur Untersuchung in das Kloster hingeschickt. Für die Untersuchung riskieren die beiden ihr Leben.

Von den „neueren“ Horrorfilmen meiner Meinung nach einer der besten. Der Film bringt eine spannende Atmosphäre und Geschichte mit sich und rundet dies mit gruseligen, unerwarteten Jump-Scares ab.

„The Nun“ hier ansehen.*


Sinister*

In einer Studie wurden Zuschauern (unter Berücksichtigung von Filmkritikern) ausgewählte Horrorfilme aufgeführt. Dabei maß man den Probanden die durchschnittliche Herzfrequenz. Das Ergebnis: Sinister soll der gruseligste Horrorfilm aller Zeiten sein. Die durchschnittliche Herzfrequenz der Probanden lag bei 86 bpm und somit höher als bei anderen Horrorfilmen.
Mehr Überzeugung braucht man glaube ich nicht.

„Sinister“ hier ansehen.*


A Nightmare on Elm Street*

Die guten alten Klassiker, aber sind wir mal ehrlich: Klassiker sind nicht umsonst so erfolgreich geworden. Der Horrorfilm aus dem Jahr 2010 handelt von einem Kindermörder namens Freddy Krueger. Nur eines unterscheidet Freddy von anderen gewöhnlichen Killern, denn er mordet ausschließlich in Träumen. Klingt verrückt, nicht wahr? Aber genau das macht den Horrorfilm so besonders. Die Kinder tun alles mögliche, um nicht einzuschlafen. Andernfalls heißt es: „Eins, zwei – Freddy kommt vorbei.“ Die wahren Horror-Fans wissen wie es weiter geht.

„A Nightmare on Elm Street“ hier ansehen.*


Jigsaw*

Amazon.de: Jigsaw [dt./OV] ansehen | Prime Video

Vielleicht werden mir jetzt einige nicht Recht geben, aber meiner Meinung nach ist „Jigsaw“ der beste Teil der SAW-Reihe. Ich denke die meisten kennen den Killer „Jigsaw“, der gerne seine sadistischen Spiele spielt. Seine Opfer müssen in verschiedenen Räumen ihre Sünden gestehen, um zu entkommen. Dabei müssen die Opfer sich z.B. Körperteile in einer bestimmten Zeit abhacken. Neben den heftigen Splatter-Elementen erwartet euch in diesem Teil auch eine interessante Story.

„Jigsaw“ hier ansehen.*


Conjuring*

Natürlich ist auch Conjuring in dieser Liste dabei. Der Horrorfilm basiert auf einer wahren Begebenheit. (Kennt ihr das, wenn der Film automatisch gruseliger wird, wenn er auf einer wahren Geschichte basiert?) Die Familie Perron zieht in ein neues Haus ein, doch es ereignen sich unerklärliche Horror-Vorfälle. Nach langem Leiden holen sie sich schlussendlich Hilfe von den Parapsychologen Ed und Lorraine Warren. Ein Film für alle, die auf Exorzismus, Jump-Scares und Paranormales stehen.

Conjuring hier ansehen.*


Insidious: Chapter 2*

Amazon.de: Insidious: Chapter 2 [dt./OV] ansehen | Prime Video

Die Insidious-Filmreihe ist wahrscheinlich eines der besten Filmreihen, die es je im Horror-Genre gegeben hat. Mich konnte der erste und vor allem der zweite Teil überzeugen. Die letzteren Teile waren ganz in Ordnung. Im Horrorfilm passt einfach alles zusammen: Die Handlung, die Musik, der Schnitt und die Atmosphäre. Man wird einfach gefesselt und fühlt die Szenen hautnah mit. Wer den Film noch nicht gesehen hat, sollte das schleunigst nachholen.

Insidious: Chapter 2 hier ansehen.*


Annabelle 3*

Amazon.de: Annabelle 3 [dt./OV] ansehen | Prime Video

Hast du Angst vor Puppen? Dann sollte „Annabelle 3“ der richtige Film für dich sein, um dir einen schaurigen Abend zu bescheren. Die ersten beiden Teile sind auch empfehlenswert, aber der dritte holt noch mal ein Stück mehr Gruselspaß heraus.

Annabelle ist eine verfluchte Puppe, die für übernatürlichen Horror sorgt. Eigentlich ist die Puppe in einem Raum in einer Glasvitrine verschlossen und darf keinesfalls rausgeholt werden. Doch natürlich muss es in jedem Horrorfilm immer eine schusselige Person geben. Was dann passiert, kannst du dir bestimmt vorstellen.

„Annabelle 3“ hier ansehen.*


Ghost Stories*

Amazon.de: Ghost Stories [dt./OV] ansehen | Prime Video

Der Horrorfilm ist nicht so bekannt und ein kleiner Geheimtipp von mir. Als ich den Film im Kino gesehen habe, war ich komplett geflasht. Er handelt von einem Professor, der nicht an Übernatürliches glaubt. Daraufhin soll er drei Fälle (Ghost Stories) untersuchen, die alle eine ordentliche Portion Horror mit sich bringen. Gibt es nun Geister oder nicht? Diese Frage muss sich der Professor nach diesen drei Fällen nicht mehr stellen. Das Ende fand ich ein persönliches Highlight. Es unterscheidet sich derart zu anderen Horrorfilmen, weswegen dieser Horrorfilm einer meiner Favoriten ist.

„Ghost Stories“ hier ansehen.*


Get Out*

Amazon.de: Get Out [dt./OV] ansehen | Prime Video

Wie heißt es so schön: Das Beste kommt zum Schluss. Der Film ist kein typischer Jump-Scare oder Geister-Film. Die Produzenten von „Get Out“ sind wahre Genies. Der Film handelt von einem afroamerikanischen Jungen, der mit einer weißen Frau zusammen ist. Er soll nun ihre Eltern auf einem Wochenendbesuch kennenlernen. Im Laufe der Geschichte ereignen sich aber seltsame Dinge und der Besuch wird zu einem Horror-Trip. Ich sage nur zwei Sachen: Rassismus und Gehirnwäsche. Den Rest kannst du dir ausmalen bzw. im Film anschauen.

Auch wenn, wie bereits erwähnt, der Film nicht all zu gruselig ist, regt er sehr zum Nachdenken an. Vor allem, weil das Thema Rassismus in unserer Gesellschaft immer noch eine große Rolle spielt und viele heute noch alltäglich auf den Straßen ihren persönlichen Horror erleben. Ein sehr empfehlenswerter Film.

„Get Out“ hier ansehen.*


Das waren die 10 besten Horrorfilme aller Zeiten. Welcher Film muss deiner Meinung nach in die Top 10 noch unbedingt rein? Schreibt es gerne in die Kommentare und macht euch einen schön schaurigen Halloween-Abend!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein